Werkzeuge für Lasercut-Bausätze

Gute Werkzeuge erleichtern die Arbeit: Das sind gute Pinzetten, Grafikcutter mit Abrechklinge (30-Grad-Spitze!) oder Skalpell, ein flaches 15-cm-Stahllineal, eine makellose Schneidematte zum Schneiden und Vorbereiten des Materials (fürs Kleben und Montieren sollte man eine andere Fläche benutzen), eine Lupenlampe oder Lupenbrille ist auch sehr empfehlenswert. Neben einer kleinen Grafikschere hat sich bei mir eine Nagelschere bewährt. Um Leim aufzutragen, benutze ich oft einen Zahnstocher, für Sekundenkleber einen kleinen Messingdraht mit flachgeklopfter Spitze, von der man winzige Tropfen auf die Klebstellen träufeln kann.

Eine Packung Wattestäbchen liegt immer auf meinem Arbeitstisch bereit ... sei es um Karton einzufärben, Leim zu verstreichen oder überschüssigen Kleber aufzunehmen ...

Manche Bauteile bereiten durch die winzige Größe Probleme beim präzisen Zusammenbau. Hier sieht man, wie der exakte Innenwinkel von zwei geschliffenen Stahlquadern als Anschlag für die Montage eines aus drei Schichten bestehenden Schonrsteins genutzt wird. Geklebt wird mit winzigen Tropfen gel-förmigen Sekundenkleber und mit Cutter und Pinzette werden die drei Teile durch Schieben in den winkligen Anschlag ausgerichtet.

Phantasie ist gefragt, wenn es darum geht, sich für die jeweiligen Montageschritte die Arbeit zu erleichtern. Die Stahlquader sind auch gute Hilfen beim rechtwinkligen Montieren von Wandteilen, beim Pressen von flächigen Verklebungen ... sind nicht billig, aber leisten bei mir gute Arbeit (Bezugsquelle z.B. Fohrmann oder Horst zu Jeddeloh).

Für das Fixieren beim Kleben von Wandteilen in korrektem 90-Grad-Winkel habe ich inzwischen mein eigenes Werkzeug gebaut, das auch hier im Shop erhältlich ist: Jeweils ein Innen- und ein Außenwinkel werden durch Neodym-Magneten aneinander gepresst und fixieren so das geklebte Bauteil, bis der Kleber ausgehärtet ist.

Wird kontinuierlich ergänzt


1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 Auslaufware oder Einführungspreis
3 inkl. MwSt.