Lasercut-Shop 1:45 (Spur 0)

Achtung: Wegen Urlaubsabwesenheit keine Auslieferung bis 6. April; die Bestellmöglichkeit bleibt aber aktiviert.

Änderungen gegenüber den Abbildungen, die der Optimierung und Verbesserung der Modelle dienen, sind vorbehalten. Lupenfunktion bei den jeweils oberen Bildern bei Mouseover, Klick mit rechter Maustaste öffnet großes Bild in neuem Fenster.

 

• Alle 1:45-Artikel im Überblick

• Sonstige Bausätze:

Kiosk + Haltepunkt

in Jugendstil-Optik

Montageanleitung Kiosk + Haltepunkt
Montage-Kiosk_1-45_170205.pdf
Adobe Acrobat Dokument 520.0 KB

Jugendstilhäuschen

Verkaufskiosk sowie ein Wartehäuschen für Haltepunkt in Jugendstil-Anmutung, Bausätze aus Karton und Kraftplex, Grundfläche ca. 87 x 87 mm, Gesamthöhe ca. 104 mm. Für die Dachdeckung wird 320er Schleifpapier oder feineres verwendet (im Bausatz nicht enthalten).

Bestandteil des Kiosk-Bausatzes ist ein winkelförmiger Innentresen und das Regal auf der Kioskrückseite (siehe Abb. in Montageanleitung). Das Wartehäuschen hat eine Bank, die über drei Innenseiten geht, und den Rahmen für das Stationsschild.

49,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • min. 6 Tage Lieferzeit, Produktion nach Bestellung1

Anwendungsbeispiel: Der erste Prototyp vom Jugendstil-Kiosk hat seinen Aufstellungsort am Bahnhof Schlufterhütte der BAE (Braunlage-Andreasberger-Eisenbahn) von OOK gefunden ... und wird von Reisenden wie auch den Hüttenarbeitern gut angenommen (Foto: Otto Kurbjuweit)

Einen ersten Erfahrungsvericht mit dem Bausatz, hat Michael Sterna auf seiner Website mit Bildern dokumentiert hat. Weitere anregende Erfahrungsberichte mit zusätzlichen Verfeinerungen geben Roland und Jacques in einem Thread im Spurnull-Forum.

Überladekran

2. Auflage wird zurzeit ausgeliefert

Maße: Lichte Breite zwischen den Stützen: 174 mm
Lichte Höhe bis Querträger: 142 mm
Gesamte Breite (von Sockel bis Getriebe): 230 mm
Gesamte Höhe (bis Oberkante Geländer): 170 mm

Montageanleitung, aktuellste (End-)Version 170205
Montage_Kran_1-45_170205.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB

Überladekran, Bausatz 1:45

Überladekran, Epoche I bis III, nach dem Vorbild des ehemaligen, handbetriebenen Bockkrans in Clausthal-Zellerfeld.

Der Kran ist aus 0,5/0,75 mm starkem Material (Bristolkarton) hergestellt und ist damit recht nah an vorbildgerechten Materialdimensionen. Zusätzlich zum Material des Bausatzes (Bristolkarton, Finnpappe, Kraftplex) werden diverse Messingbauteile (Kette, Seilrollen ...) und zwei H0-Radsätze benötigt. Diese können als Zurüstsatz bestellt werden.

Der »große« Zurüstsatz ermöglicht die (schwierigere!) Montage einer beweglichen Laufkatze, beim »kleinen« Zurüstsatz (Laufkatze an einer Position fixiert) ist die Montage einfacher. Zu weiteren technischen Details und benötigten Materialien: siehe Montageanleitung.

72,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • min. 6 Tage Lieferzeit, Produktion nach Bestellung1

Fenster + Türen

für Bahnhofsbausatz Krakow

Montageanleitung, neu: Version 161021
Montage_Fenster-Krakow_1-45_1601021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 237.5 KB

Fensterrahmenset Krakow, Bausatz

Das Set enthält 6 große, 5 mittlere und 2 kleine Fensterrahmen, die exakt auf die Fensterausschnitte des Bahnhofs Krakow abgestimmt sind. Neben einem Bogen Fensterfolie sind 2 Türen in dem Set enthalten – je nach Set 1- oder 2-flügelig.

Um den kompletten Bausatz Krakow mit Fenstern zu bestücken, sind zwei dieser Sets erforderlich. Ein Teil der Fensterrahmen jeden Sets sind vorbereitet, um geöffnete Fenster darzustellen.
Achtung: Das Lasern des weißen Kartons führt zu Schmauchspuren an Kanten und Rückseite sowie  Rußstaub auf den Flächen; ohne farbliche Nachbehandlung entsteht der Eindruck von stark gealterten Fenstern (siehe Foto).

18,50 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • min. 6 Tage Lieferzeit, Produktion nach Bestellung1

Teilbausatz Coil-Transporter-Chassis und Coiltransport-Aufsatz

Montageanleitung
Montage-Coiltransporter_1-45_161212.pdf
Adobe Acrobat Dokument 262.5 KB

Coiltransporter

Basis für diesen Teilbausatz ist der Beitrag in Spur-Null-Magazin von Matthias Heß; dieser Beitrag beantwortet auch alle Fragen, was über das hier angebotene Chassis hinaus an Arbeiten notwendig ist, um daraus einen funktionsfähigen Coiltransporter zu machen.

Wer es einacher möchte, kann den Coil-Transport-Aufsatz wählen, der sich relativ einfach montieren lässt und auf einen Schwerlastwaggon von KISS oder SChnellenkampp aufgesetzt wird.

16,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Kundenfotos vom Coiltransporter

Udo K. aus Berlin hat auf Basis des Bausatzes Coiltransporter und der Anleitung aus SNM 20 einen Coiltransporter in perfekter Weise fertig gestellt.


Zurzeit in Vorbereitung:

1. Ein modular aufgebauter, typischer Oberharzer Bahnhof als Halbrelief. Patin für das Modell ist der Stadtbahnhof St. Andreasberg, der Endbahnhof der damaligen Zahnradbahn. Die Elemente Empfangsgebäude mit Schmuckgiebel, Kioskanbau und Güterschuppen werden so angelegt, dass sie in unterschiedlichen Konstellationen kombiniert werden können.

2. Zunächst zurückgestellt: Kleines Empfangsgebäude mit Güterschuppen/Rampe für Nebenbahn nach dem Harzer Vorbild Frankenscharrnhütte (siehe dazu die kleine Schwester im Shopbereich 1:160).


1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 Auslaufware oder Einführungspreis
3 inkl. MwSt.